[ Back ]

Title

Fiktion und Praxis. Eine Wissensgeschichte der Utopie, 1500-1800

Author Michael Dominik Hagel
Director of thesis Prof. Peter Schnyder
Co-director of thesis Prof. Michael Rohrwasser
Summary of thesis Das Projekt widmet sich unter Berücksichtigung der Grenzverschiebungen, die sich in den vergangenen Jahrzehnten in den geistes- und kulturwissenschaftlichen Disziplinen abgezeichnet haben, jenen Texten der frühen Neuzeit bis zum Ende des achtzehnten Jahrhunderts, die in der Literaturwissenschaft unter dem Gattungsbegriff der Utopie zusammengefasst werden. Utopie wird dabei als fiktionales Diskursfeld verstanden, das mit ökonomischer und politischer Literatur in engem Zusammenhang steht. Ziel ist die Herausarbeitung der epistemologischen Konfigurationen, der die Verschiebungen der literarischen Utopie im untersuchten Zeitraum aufruhen. Das Forschungsvorhaben visiert eine historische Poetologie des Wissens ebenso wie einen Beitrag die Erforschung der Entstehung moderner Staatlichkeit.
Status finished
Administrative delay for the defence 2014
URL
LinkedIn
Facebook
Twitter
Xing