[ Back ]

Title

Literarische Wertung im Unterricht (Arbeitstitel)

Author Verena Pisall
Director of thesis Prof. Dr. Elisabeth Stuck
Co-director of thesis
Summary of thesis Die empirische Forschungsarbeit untersucht, ob und in wiefern die Auseinandersetzung mit einem literarischen Werk und ästhetischen Wertungskriterien im Unterricht Wertungsaussagen von SchülerInnen beeinflusst. Dafür werden Rezensionen von SchülerInnen analysiert und ein Katalog ästhetischer Wertungskriterien erstellt. Die Stichprobe umfasst Aufsätze von drei Gymnasialklassen der 11. und 12. Jahrgangsstufe. Die Daten werden jeweils vor und nach Behandlung der Lektüre im Unterricht erhoben. Methodisch basiert die Auswertung auf dem qualitativen Ansatz der Grounded Theory. Die Arbeit trägt in zwei Bereichen zur literaturdidaktischen Forschung bei: Zum einen ist ein Erkenntnisgewinn über die Wertungskriterien, die Lesende ohne explizite Ausbildung bei der Beurteilung von Literatur anwenden, zu erwarten. Zum andern wird die Studie Hinweise bieten, ob Unterricht zur literarischen Wertung einen Einfluss auf die ästhetischen Wertaussagen der Lernenden hat und wie sich dies manifestiert.
Status
Administrative delay for the defence
URL
LinkedIn
Facebook
Twitter
Xing